Ideen für Schulen

Projektideen

Für Aktionstage

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kinder und Eltern für das Thema „Zu Fuß zur Schule“ zu sensibilisieren und so auf spielerische und kreative Weise zu schulen und auf die Gefahren aufmerksam zu machen. Die folgende Bildergalerie ist eine Sammlung von Aktivitäten, welche in den letzten Jahren von zahlreichen Schulen in Berlin durchgeführt worden sind. Diese Sammlung macht deutlich, wie vielfältig, lehrreich und zugleich spaßig die Aktionswochen „Zu Fuß zur Schule“ gestaltet werden können und dient als Anregung und Motivation!

Melden Sie sich, wenn Sie Interesse an unserem Projekt oder Fragen haben!

ANSPRECHPARTNERIN:
Gabi Jung
jung[at]bund-berlin.de
Telefon: 030-78 79 00-31

Ideen für Schulen

Projektideen

Für Aktionstage

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kinder und Eltern für das Thema „Zu Fuß zur Schule“ zu sensibilisieren und so auf spielerische und kreative Weise zu schulen und auf die Gefahren aufmerksam zu machen. Die folgende Bildergalerie ist eine Sammlung von Aktivitäten, welche in den letzten Jahren von zahlreichen Schulen in Berlin durchgeführt worden sind. Diese Sammlung macht deutlich, wie vielfältig, lehrreich und zugleich spaßig die Aktionswochen „Zu Fuß zur Schule“ gestaltet werden können und dient als Anregung und Motivation!

Melden Sie sich, wenn Sie Interesse an unserem Projekt oder Fragen haben!

ANSPRECHPARTNERIN:
Gabi Jung
jung[at]bund-berlin.de
Telefon: 030-78 79 00-31

Fußkekse

Mit den Fuß- Ausstechförmchen kann man zusammen mit den Kindern Fußkekse backen und diese zum Beispiel am Aktionstag verteilen.

Fuß-Kekse auf dem Schulfest

Transparente & Plakate

Die Kinder malen Transparente und Plakate, um auf die Aktionswoche aufmerksam zu machen.

Transparent: „Zu Fuß zur Schule“ im Rahmen, der Schulweg im Unterricht

Stempel

Mit den Stempeln (Fußabdruck, Fahrrad, Roller Bus und Auto) können gemeinsam mit den Kindern Erhebungen durchgeführt werden, wie die Kinder zur Schule kommen. Die Kinder stempeln dabei mit dem entsprechendem Stempel auf ein großes Plakat, wie sie zur Schule gekommen sind. Diese Plakate kann man auch gut nutzen, um das Thema “Elterntaxi” auf einem Elternabend zu besprechen.

Straßenfest-Stempelaktion vom BUND-Berlin e.V.

Straßenmalkreide

Straßenmalkreide kann vielseitig und kreativ eingesetzt werden!
Z.B. können die Kinder mit Straßenmalkreide Markierungen auf dem Gehweg oder den Schulhof malen:
– Bewegungsspiele (z.B. Hüpfkästchen)oder Fahrradparcours
– Markierung um z.B. auf den Schulweg der Kinder oder auf Gefahrenzonen aufmerksam zu machen
– Flächenverbrauch von verschiedenen Verkehrsmittel (Bus, Auto, Fahrrad, Fußgänger)darstellen
– usw.

Fahrrad- und Barfußparcours

Fahrradparcours trainieren die Verkehrssicherheit von Kindern im Straßenverkehr.

Schulwegmodell

Ein schönes Projekt ist auch der Bau eines Schulwegmodells. Hierbei stellen die Kinder den Schulweg nach, mit besonderem Augenmerk darauf, wo sich Gefahrenzonen befinden. Dieses Modell kann dann zur Anschauung für Kinder und Eltern benutzt werden, um realitätsnah auf die Gefahrenzonen aufmerksam zu machen.

Schulweg- Spiele

Mit den Schülern selbstgemachte Schulwegspiele konzipieren und gestalten.

Kreative Ideen

Eine Idee ist zum Beispiel “Abstrakte Fußmalerei”, wo die Kinder mit dem Pinsel zwischen den Zehen Bilder malen.

Oder…

Eine besonders kreative und spaßig Idee, ist das Fertigen von Schuhtieren aus Gips und alten Schuhen. Wie man auf den Bildern sehen kann, entstehen so jede Menge tolle Kunstwerke.

Literaturempfehlungen

In unserem Downloadbereich können Sie sich ein PDF mit unseren Literaturempfehlungen ausdrucken oder herunterladen.

Zum Downloadbereich

Logo: Zu Fuß zur Kita und zur Schule
Logo des BUND

Logo Zur Kita und zur Schule
Logo des BUND Für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Logo: Zu Fuß zur Kita und zur Schule
Logo des BUND