Gewinner*innen des BUND- Malwettbewerbs

„Zu Fuß zur Kita und zur Schule“ stehen fest

Der BUND hat im Rahmen seines Projektes „Zu Fuß zur Kita und zur Schule“ bereits zum dritten Mal einen Malwettbewerb durchgeführt und hat nun 12 neue Postkartenmotive, die Inhalte vom Zufußgehen über Radfahren bis hin zum Klimaschutz aufgreifen. Insgesamt gab es 231 Einsendungen. Gabi Jung, BUND-Ansprechpartnerin für „Zu Fuß zur Schule“: „Wir haben uns sehr über die tollen und aussagekräftigen Bilder gefreut. Es ist uns sehr schwergefallen, aus dieser überwältigen Vielfalt Motive auszuwählen.“ Katharina Sellmair, BUND-Ansprechpartnerin für „Zu Fuß zur Kita” ergänzt: „Wir sind sehr glücklich über das Ergebnis und freuen uns, dass zum ersten Mal auch Kitas dabei waren.“ Die Gewinnerkitas und -schulen erhalten vom BUND ein Überraschugspaket.

Mit seinem Projekt „Zu Fuß zur Kita und zur Schule“ unterstützt der BUND Kitas und Schulen, die die selbstständige Mobilität der Kinder fördern und einen Aktionstag oder ein Projekt durchführen möchten. Interessierte Kitas und Schulen werden beraten und können Material zur Unterstützung bekommen.

Die Postkarten können beim BUND angefordert werden. Ansprechpartnerin für Kitas ist Katharina Sellmair (sellmair@bund-berlin.de) und für Schulen Gabi Jung (jung@bund-berlin.de).

Mit dem Bus zur Kita

Ähnliche Beiträge

  • Los Gehts_Titelbild

Los geht’s!

Los geht's! Umweltbewusst und sicher mit Kindern unterwegs - von [...]

  • Böckhstraße 2019

Spielstraßen

Leben auf der Straße Erste temporäre Spielstraße Berlins in der [...]

Logo: Zu Fuß zur Kita und zur Schule
Logo des BUND

Logo: Zu Fuß zur Kita und zur Schule
Logo des BUND